Seenradwege steiermark  Oesterreich
Badesee Geboltskirchen
Der Badesee ist circa drei Hektar groß und 0,5 bis 4,5 Meter tief. Er ist durch einen Zwischendamm vom Hochwasser-Rückhaltebecken getrennt.
Der See lockt im Sommer Badegäste von nah und fern an. Rund um das Gewässer gibt es Liegewiesen, am westlichen Ende des Sees befindet sich ein seichter Teil für Kinder und Nichtschwimmer, der mit einer Sandschicht bedeckt ist. Ins Wasser gelangt man über zwei große Stege, in der Mitte des Sees befindet sich ein Schwimmfloß.
Eine Besonderheit ist der breite Schilfstreifen an der Nordseite des Badesees. Dort wurde das Gelände so gestaltet, dass der vorhandene Schilfbestand beste Voraussetzungen hat, um bis in den See hineinzuwachsen.
Der Badesee lockt auch Fischer und lädt, wenn er im Winter zugefroren ist, zum Eislaufen und Eisstockschießen ein.
Der Badesee liegt direkt an folgenden Radwegen 
Quelle des Textes: www.oberoesterreich.at
Eintritt für Badesee Leithen ist kostenlos, jedoch ist der Parkplatz gebührenpflichtig


Infos zum Badesee Gepoltskirchen
Anreise zum Seeparkplatz
GPS-Koordinaten   48.163881, 13.666674

Gemeinden am See
Gemeinde Geboltskirchen
Gemeinde Weibern

Radwege am See oder in der Nähe
Antiesenweg R23
Trattnigtalradweg R17 

Weitere wichtige Homepages
Radwege in Österreich
Radwege in Deutschland
Seenradwege in Deutschland
Wohnmobilstellplätze in Europa
Alpenländische Weihnachtskrippen